Gerontopsychiatrischer Dienst

Gerontopsychiatrischer Dienst

Der gerontopsychiatrische Sozialdienst ist ein Teilbereich des Sozialdienstes. Er ist ein ambulant aufsuchender Dienst und bietet ein individuelles Beratungsangebot für psychisch erkrankte Menschen ab dem 60. Lebensjahr und deren Angehörige.

Ein besonderes Augenmerk richten wir auf Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen wie Depressionen, Neurosen, Psychosen oder Demenzerkrankungen.

Unsere Aufgabe ist es, gemeinsam mit den Betroffenen und Angehörigen ein Hilfekonzept zu erarbeiten, um mit unterstützenden Maßnahmen eine möglichst selbstständige und zufriedenstellende Lebensführung zu erhalten.

Foto von der Einrichtung

Was können wir für Sie tun?

Psychische Veränderungen im Alter führen häufig zu Verunsicherung und sozialem Rückzug. Oftmals können Probleme entstehen in der alltäglichen Versorgung, bei der Gestaltung von Kontakten und in der Lebensführung.

In dieser Situation unterstützen wir Sie und Ihre Angehörigen durch:

• lösungsorientierte Beratung
• Krisenintervention
• entlastende Gespräche
• Information und Vermittlung zu anderen Hilfen wie Fachärzt*innen, niedrigschwelligen Betreuungsleistungen, Psychotherapie, Ergotherapie,…
• Vermittlung zu Gruppenangeboten für Betroffene und Angehörige
• Koordination der verschiedenen Hilfen

Foto von der Einrichtung

Über uns

Wir arbeiten eng in Netzwerken von Unterstützungssystemen wie z.B. Haus- und Fachärzten, Kliniken, Beratungsstellen und gesetzl. Betreuer. Zuständig sind wir für den gesamten Rheinisch Bergischen Kreis. Hausbesuche und auch Beratungsangebote in unserer Geschäftsstelle finden nach Vereinbarung statt und sind für Sie kostenlos.

Das Team der Mitarbeiter*innen unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht.

Fachgebietsleitung

Foto von Fachgebietsleiter Klaus Jansen

Klaus Jansen
Dipl.-Sozialarbeiter

Tel.: +49-2202-2561291
Fax: +49-2202-25610260
E-Mail: k.jansen@die-kette.de

Wo Sie uns finden

Die Kette e.V.
Paffrather Straße 70
51465 Bergisch Gladbach