ErgotherapieZentrum Rhein-Berg

Ergotherapie: Gesundheit durch Betätigung

Was ist Ergotherapie?

„Ergotherapie unterstützt und begleitet Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt sind oder von Einschränkungen bedroht sind.
Ziel ist es, sie bei der Durchführung für sie bedeutungsvoller Betätigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivität und Freizeit in ihrer persönlichen Umwelt zu stärken.

Hierbei dienen spezifische Aktivitäten, Umweltanpassung und Beratung dazu, dem Menschen Handlungsfähigkeit im Alltag, gesellschaftliche Teilhabe und eine Verbesserung seiner Lebensqualität zu ermöglichen.“ (DVE 2007)

Betätigungen

• sind das, was wir tun
• sie liefern die Grundlagen für Gefühle über uns selbst
• durch sie entwickeln wir unsere Fähigkeiten
• sie ermöglichen es uns, unsere Interessen zu verfolgen und mit anderen Menschen in Kontakt/ in Verbindung zu treten

Wen behandeln wir?

Wir behandeln Menschen aller Altersstufen und mit unterschiedlichen Erkrankungen und Beeinträchtigungen. Unser fachlicher Schwerpunkt liegt dabei auf der Behandlung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung oder nach seelischen Krisensituationen.

Darüber hinaus behandeln wir Kinder aller Altersstufen mit Wahrnehmungs- oder Entwicklungsstörungen, Menschen mit einer Autismus-Spektrums-Störung sowie Menschen mit neurologischen oder demenziellen Erkrankungen.

Wie läuft die Behandlung ab?

• Sie bekommen von Ihrem Arzt eine Empfehlung bzw. eine Rezept für die ergotherapeutische Behandlung und nehmen dann Kontakt zu uns auf (am besten telefonisch oder per Mail)
• Wir vereinbaren mit Ihnen einen Aufnahmetermin
• In den ersten Gesprächen mit ihrer Therapeutin werden Ihre Ziele erfragt
• Gemeinsam mit Ihnen werden das Vorgehen festgelegt und die Art der Behandlung besprochen.
• Fragen zu Ihrer Behandlung werden Ihnen umfassend und für Sie nachvollziehbar erläutert.
• Ihre persönliche Befindlichkeit wird in der (aktuellen) Behandlung berücksichtigt.
• Sie fühlen sich mit Ihren Problemen angenommen und in der Ergotherapie gut aufgehoben.
• Gegen Ende der Behandlungen (evtl. auch häufiger), die auf einer Verordnung verschrieben sind, wird Ihre Ergotherapeutin mit Ihnen prüfen, ob die eingangs vereinbarten Therapieziele erreicht wurden (erneutes Assessment/Evaluation). So finden Sie heraus, ob die Therapie erfolgreich war oder noch weiterer Therapiebedarf besteht, um die gewünschten Verbesserungen zu erzielen.

Ein unverbindliches Infogespräch ist nach vorheriger Terminvereinbarung jederzeit möglich, wenn Sie vorab klären möchten, ob Ergotherapie das passende Angebot für Sie ist.

Unsere aktuellen Gruppenangebote:

• Spielegruppe (Einstieg jederzeit möglich)
• Kreativgruppe (Einstieg jederzeit möglich)
• Entspannungsgruppe (nach Voranmeldung/ Absprache)
• Gruppen für Menschen mit traumatischen Erfahrungen (nach Voranmeldung/ Absprache)
• STEPPS- Trainingsprogramm für Menschen mit einer Borderline- Diagnose (nach Voranmeldung/ Absprache) geplanter Start: November 2020
Aufgrund der aktuellen Situation ist die Teilnehmerzahl der Gruppen begrenzt. Bei Interesse an einem unserer Gruppenangebote melden Sie sich bei uns.

Foto von Massagebällen

Fachgebietsleitung

Foto von Frau Beate Simons

Beate Simons
Dipl.-Sozialmanagerin

Tel.: +49-2202-256110
Fax: +49-2202-256125
E-Mail: b.simons@die-kette.de

Wo Sie uns finden

Wo Sie uns finden

ErgotherapieZentrum Rhein-Berg
Hauptstraße 164b
51465 Bergisch Gladbach